Deutsches Schweinefleisch kann nach China exportiert werden

China hat angekündigt, das Einfuhrverbot für deutsches Schweinefleisch aufzuheben.

China hat angekündigt, das Einfuhrverbot für deutsches Schweinefleisch aufzuheben.

 

Das Importverbot wurde vor Jahren aufgrund der Schweinepest bei Hausschweinen verhängt und bis jetzt aufrechterhalten. Nach der Unterzeichnung eines deutsch-chinesischen Abkommens zur Zusammenarbeit im Veterinärbereich wurde nun das Zulassungsverfahren für deutsche Schweinefleischexporte eingeleitet. Durch das Veterinärabkommen wird die Forderung des Berufstandes nach einer schnellen Öffnung des Exportmarktes nach China umgesetzt. Nun kommt es darauf an, mit viel Nachdruck  und ohne bürokratische Verzögerung die anstehenden Formalitäten abzuarbeiten. Das BMELV rechnet damit, dass bereits in wenigen Monaten die ersten Sendungen deutschen Schweinefleischs nach China auf den Weg gebracht werden.

Zurück