Aufstockung der Bundesmittel für die LBG um jeweils 50 Mio Euro in 2006 und 2007

Bund beteiligt sich an der Finanzierung der "Alten Last"

Bund beteiligt sich an der Finanzierung der "Alten Last"

 

Auf Drängen des Bauernverbandes hat die neue Bundesregierung über Landwirtschaftsminister Seehofer die von der Vorgängerregierung vorgenommene Kürzung der Bundesmittel wieder revidiert.

Damit wird der dringend erforderliche Ausgleich der sogenannten Alten Last finanziert: Aufgrund des extremen Strukturwandels beziehen eine große Anzahl von Rentenempfängern Leistungen aus früheren Jahrzehnten. Die aktiven Landwirte können diese Last alleine nicht schultern.


Zurück