Aktuelle Nachrichten

Endlich wieder auf dem Lernort Bauernhof sein – suchen, streicheln, wiegen und kosten.

Nachdem es rund zwei Jahre sehr schwierig oder unmöglich war, dass unsere Lernort Bauernhöfe (LoB) Schulklassen und Besucher empfangen konnten, geht es derzeit richtig rund auf den Höfen in unserem Verbandsgebiet. Mehrere interessante Tage in den Ställen und auf den Feldern unserer Landwirtsfamilien haben in den letzten Wochen Kinder und Jugendlichen hautnah erfahren lassen, wie und wo unsere Lebensmittel entstehen. Die Freude ist immer groß: Auf allen Seiten – vom Schüler/ Schülerin über die Lehrer/ Lehrerin bis zu den Hofbetreibern.              

Weiterlesen ...

Ist die Landwirtschaft noch gewollt?

Nach zwei Jahren konnten die gewählten Vertreter der Mitglieder des Bauernverbandes sich wieder persönlich zu einer Delegiertenversammlung treffen. Regularien wie der Geschäfts- und Kassenbericht, die Entlastung des Vorstandes, der Beschluss des Haushaltsplanes und Ehrungen stehen bei einer jährlichen Delegiertenkonferenz auf der Tagesordnung. Gastredner des Abends war Harald Ebner, MdB und Vorsitzender vom Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz von Bündnis 90 DIE GRÜNEN mit dem Thema „Agrar- und umweltpolitische Neuorientierung in Krisenzeiten“.

Weiterlesen ...

Unser Vorsitzender Jürgen Maurer ist zum stellvertretenden Vorsitzenden des Landesbauernverbandes LBV gewählt

Fragen und Antworten aus einem Interview im Nachgang der Wahl, was das für seine Arbeit und insbesondere für die Landwirtsfamilien im Verbandsgebiet Schwäbisch Hall – Hohenlohe – Rems heißt. Aus einem Gespräch mit Dagmar Alberti  

Weiterlesen ...

Bauerntag 2022: Gemeinsam haben wir viel bewegt – das trägt auch in Zukunft!

Nach mehr als zwei Jahren mit hauptsächlich digitalen Veranstaltungen, fand der Jubiläumsbauerntag 2022 des Bauernverbandes Schwäbisch Hall – Hohenlohe – Rems am 3. Juni in Kupferzell statt. Hochrangige Vertreter des Verbandes sowie der Landes- und Kommunalpolitik ehrten die 75 Jahre Arbeit für die Landwirtschaft vor rund 300 Gästen mit Grußworten und Reden. Der Tag ist von Grußworten, Berichten und Festreden – aber auch von persönlichem Austausch geprägt. Zudem konnten sechs neue Lernort-Bauernhofbetriebe feierlich berufen werden. Hier ein ausführlicher Bericht für alle, die nicht dabei sein konnten.  

Weiterlesen ...

Lernen auf dem Bauernhof ist Bildungsarbeit

Sechs neue LoB-Höfe machen Landwirtschaft für Kinder und Jugendliche erlebbar. Staatssekretärin Sabine Kurtz und der Präsident des Landesbauernverbandes Joachim Rukwied überreichen bei der Jubiläumsveranstaltung ‚75 Jahre Bauernverband‘ am Bauerntag, am 3. Juni 2022 in Kupferzell, persönlich die Hofschilder an sechs neue Lernort Bauernhöfe. Die Übergabe des Hofschildes signalisiert den Abschluss einer mehrtägigen Qualifikation und zeigt, dass nun Schulklassen auf diesen Höfen ‚Landwirtschaft erleben‘ können. Die LoB-aktiven Höfe unserer Region qualifizierten sich zuvor für diese Form der Bildungsarbeit.  

Weiterlesen ...