Bauernverband Rundmail: Brand in Landwirtschaftlichen Betrieben - Elektro Check als Grundvoraussetzung für die volle Versicherungsentschädigung

Liebe Mitglieder,

zurückblickend auf einige Gebäudebrände der letzten Jahre möchten wir Ihnen den Elektro Check Ihrer Betriebsgebäude, Fotovoltaikanlagen und Einrichtungen dringend ans Herz legen. Im Ernstfall droht die Kürzung der Entschädigung um bis zu 50 %, wenn kein Elektro Check nachgewiesen werden kann.

Zunächst hier gute Gründe, alle 3-4 Jahre im Betrieb einen Elektro-Check von Ihrem Elektrofachmann durchführen zu lassen:

1. Sicherheit im Betrieb

Ihre Familie und Ihre Mitarbeiter sind Ihr höchstes Gut. Verletzungen und gar Todesfälle durch schadhafte Elektroinstallationen führen zu großem Leid. Dieses kann und sollte bestmöglich vermieden werden.

2. Gesetzliche Vorschrift  DG UV  Vorschrift 3

Bei der DGUV V3 Prüfung (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung-Vorschrift 3) handelt es sich um eine Unfallverhütungsvorschrift. Diese sieht vor, dass alle elektrischen Betriebsmittel und elektrischen Anlagen in regelmäßigen Abständen geprüft werden. Da es sich bei der DGUV V3 Prüfung um ein Gesetz handelt,  ist jeder dazu verpflichtet diese Prüfung durchzuführen. Ohne gerichtsfeste Prüfprotokolle kann die Versicherung im Schadensfall Zahlungen verweigern. Wichtig ist hierbei, dass die Prüfungen eine befähigte Elektrofachkraft durchführt und Ihre Betriebsmittel prüft sowie diese in einer Gefährdungsbeurteilung einstuft.

Was kostet ein solcher Betriebscheck ?

Unsere Erhebungen haben ergeben, dass zB für ein Einfamilienhaus  5  Elektrotechnikerstunden und für einen landwirtschaftlichen Betrieb mindestens 15 Stunden erforderlich sind. (je nach Größe des Betriebes, Zustand und Übersichtlichkeit der Anlagen und bei zusätzlichen Photovoltaikanlagen kann es auch deutlich mehr sein) . Wenn Sie diesen Bedarf als Grundlage nehmen, müssen Sie mit mindestens 1000 Euro für einen E-Check rechnen. Dazu kommt selbstverständlich noch der Aufwand der durch Reparatur ungenügender Anlagen verursacht wird.

Ungeachtet dessen, sollten Sie diesen E-Check regelmäßig, das heißt, alle 4 Jahre absolvieren lassen, um die 100 % ige Entschädigung der Versicherung von dieser Seite aus zu gewährleisten.  

Wir empfehlen Ihnen dringend, mit Ihrem Hofelektriker zu sprechen. Wenn dieser regelmäßig Ihre Anlagen wartet, kann es auch sein, dass es billiger wird. Entscheidend ist, dass der Elektrikfachmann Ihnen die Ordnungsmäßigkeit bestätigt und Prüfprotokolle anfertigt.

Viele Grüße

Ihr


Helmut Bleher
Geschäftsführer

Bauernverband Schwäbisch Hall - Hohenlohe - Rems e.V.
Am Richtbach 1
74547 Untermünkheim

Tel  07944 9435 0
Fax 07944 9435 - 111

Mail: bleher@lbv-bw.de
web: www.bauernverband-hohenlohe.de