14. Februar 2020 Bauerntag im Carmen Würth Forum mit Prof. Dr. Bernd Nolte

Eine Welt voller Umbrüche – 
Chancen und Risiken für unsere Landwirtschaft

 

 

Beginn 11:45 Uhr (Saalöffnung 11:30) mit einem Imbiss zu dem wir ganz herzlich im Carmen Würth Forum in Künzelsau Gaisbach einladen.

 

Im Mittelpunkt steht neben den Berichten des Vorsitzenden und des Geschäftsführers der Vortrag von 

Prof. Dr. Bernd Nolte 

Geschäftsführender Gesellschafter der Beratungsfirma 4-P Consulting und  Hochschullehrer an der Steinbeis University Berlin im Fachgebiet Economics, Strategy & Business spricht zum Thema:

 

Eine Welt voller Umbrüche – Chancen und Risiken für unsere Landwirtschaft

 

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch und laden ganz herzlich ein. Umrahmt wird die Veranstaltung mit der Band "Swing to go"  unter der Leitung der Saxofonspielerin Helen Hofmann

 

Der als engagierter Redner bekannte und vielfach ausgezeichnete Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Bernd Nolte wird in seinem Vortrag die internationalen Zusammenhänge auf den globalen Märkten und ihre Auswirkungen auf die Landwirtschaft beleuchten.

 

Ein Schwerpunkt wird dabei sein, wie beispielsweise die gesellschaftlichen Stimmungen und Einflüsse den Wirtschaftszweig Landwirtschaft, aber auch andere Branchen in Deutschland enorm beeinflussen, und welche Erkenntnisse und Konsequenzen daraus zu ziehen sind.

 

Was passiert, wenn die viele landwirtschaftliche Betriebe in Deutschland nicht mehr wettbewerbsfähig sind? Mit welchen Szenarien können wir in einer hochentwickelten Anspruchs- und Wohlstandsgesellschaft rechnen? Wie stabil und widerstandsfähig ist die deutsche Wirtschaft als Garant für unseren heutigen Wohlstand? Wer gewinnt und wer verliert? Und was unterscheidet die einen von den anderen?

 

Prof. Nolte belehrt in seinen Vorträgen also weniger, als dass er vielmehr zum Mitdenken und Vorausdenken anregt – zum Handeln und nicht zum Nörgeln, zum Unternehmertum und nicht zum Unterlassen. Und genau darauf freuen wir uns mit Ihnen.

 

Vorsitzender Jürgen Maurer und Geschäftsführer Helmut Bleher werden aus der Verbandsarbeit berichten und die Positionen des Berufsstands deutlich machen.

 

Wir bedanken uns, dass uns die Firma Würth das Carmen Würth Forum für unseren Bauerntag zur Verfügung stellt. Parkplätze steht dort zur Verfügung.

 

 

 

Wir beginnen unseren Bauerntag mit einem  Imbiss im Foyer der Halle ab 11:45 Uhr zu dem wir Sie herzlich einladen und setzen das Programm pünktlich ab 12:30 Uhr im Auditorium fort. Während des Programms gibt es eine kurze Kaffeepause.

 

Bitte nehmen Sie unsere Einladung zahlreich wahr. Der diesjährige Bauerntag im Carmen Würth Forum wird wieder ein besonderes Highlight unserer Verbandsarbeit sein. Nutzen Sie die Chance, mit Ihrer Teilnahme, einen selbstbewussten und zukunftsorientierten Berufsstand zu zeigen, der die Anforderungen der Gesellschaft aufnimmt, aber auch Flagge zeigt.

Wir beginnen den Bauerntag mit einem  Imbiss im Foyer ab 11:45 Uhr (Saalöffnung 11:30) zu dem wir Sie ganz herzlich einladen.

 

 

Zurück