Einladung zu unserer Fachexkursion am 26.Oktober 2021



Mit den Themen „Getreide, Puten und Rhabarber am Lernort Bauernhof“ für aktive LOB-Bäuerinnen und Bauern. Wie kann man auf den Höfen die landwirtschaftlichen Themen für Schulklassen im Sinne der ‚Bildung für nachhaltige Entwicklung‘ (BNE) möglichst gut erlebbar machen?

WER? Veranstalter sind der Bauernverband Schwäbisch Hall - Hohenlohe - Rems und die Landwirtschaftsämter der Landkreise Schwäbisch Hall, Hohenlohe, Rems-Murr und Main-Tauber

 

WANN? 26.10.2021 - 9:00 bis 16:30 Uhr 2021
                                  

WO? Schloss Aschhausen, Schlossweg 27, 74214 Schöntal

 

 

Precision Farming: GPS, Computer - vom Handy auf den Acker und zurück. Digitalisierung hilft beim Klimaschutz? 

 

Rhabarber: Wie kann eine ‚alte Nutzpflanze für die Lebenswelt der Kids interessant werden?

 

Lernen auf dem Bauernhof - Präzisionsackerbau bei Getreide und die Wiederbelebung alter Gemüsesorte. Die alljährliche Fachexkursion für Lernort-Bauernhof-Aktive und neu interessierte Landwirtinnen und Landwirte widmet sich immer wieder neuen pädagogischen Möglichkeiten. Wie gelingt es landwirtschaftliche Themen Kindern und Jugendlichen sinnvoll auf den Höfen erfahrbar zu machen - auch unter Gesichtspunkten von Bildung für nachhaltige Entwicklung? Der Erfahrungsaustausch und neue Ideen stehen im Mittelpunkt des Tages.    

Veranstaltungsort in diesem Jahr ist der Betrieb der Familie Zeppelin, welche Mitglied der ‚Betriebsgemeinschaft Neuhof‘ und im Bauernverband ist. Die BG Neuhof betreibt Ackerbau für 17 Familien mit Hilfe moderner Technologien wie ‚Precision Farming‘ und legt beispielsweise Wert auf ausgewogene Fruchtfolgen, um die Bodenfruchtbarkeit zu erhalten und zu steigern. Referenten*innen: Vertreter BG Neuhof, Sabine Palm/ Heiligenbronn, LOB-Bäuerin und weitere erfahrene Lernort Akteure.

 

 

 

Zurück