Novellierung des Jagdrechts vollkommen unnötig

  Bauernverband lehnt Schadensbeteiligung von Landwirten bei Wildschäden ab

 

Die Wiese sieht aus wie ein Acker. Wildschweine benutzen sie als Suhle. "Und künftig muss ich für den Schaden noch zahlen", klagt der Landwirt Wilfried Ellinger über den Entwurf des neuen Landesjagdgesetzes.

CORNELIA KAUFHOLD | 24.03.2014 Gaildorfer Rundschau

Weiterlesen ...

Bauern und GRÜNE gemeinsam im Stall

In der Tierschutz-Debatte fühlen sich Landwirte oft zu Unrecht an den Pranger gestellt. Jetzt besichtigten Grüne-Abgeordnete einen Schweinezuchtbetrieb in Burgstetten-Erbstetten (Rems-Murr-Kreis).

 

Haller Tagblatt 5.3.2014

Weiterlesen ...

Klaus Mugele: Auch die Bauern haben es satt

"Wir haben es satt, uns als anständige, ordentlich wirtschaftende Bauern ständig und so massiv beschimpfen zu lassen", reagiert Bauernverbandsvorsitzender Klaus Mugele auf Demos und Angriffe.

 

 

WOLFGANG RUPP | 07.02.2014 Hohenloher Zeitung 

Weiterlesen ...

Bauerntag in Murrhardt: Landwirte haben es satt, diffamiert und verunglimpft zu werden

Klaus Mugele, Vorsitzender des Bauernverbands Schwäbisch Hall-Hohenlohe-Rems machte keinen Hehl daraus: Der Verband wendet sich gegen einseitige Forderungen und Vorwürfe von Naturschutzverbänden. Der zunehmende öffentliche Druck auf die Landwirte werde durch undifferenzierte Darstellungen bis hin zu Kampagnen zusätzlich verstärkt.

 

 Text und Bilder: Backnanger Kreiszeitung   08.02.2014

Weiterlesen ...

Fachabend Milch Gaildorf

 

Wachstum auf eine solide Basis stellen

In vielen Milchviehbetrieben steht die Entscheidung an, in welcher Richtung der Betrieb weiter entwickelt werden soll. Dabei ist die Frage, wer das schaffen in Zukunft soll, von zentraler Bedeutung.Reinhold Haring, Gaildorfer Rundschau 18.1.2014

Weiterlesen ...