Aktuelle Nachrichten

Bauernhof in Stadtnähe – mit Schweinestall schwierig, in der Direktvermarktung ein Segen.

„Wenn wir etwas anderes machen, soll das zur Folge haben, dass wir den Preis selbst bestimmen, dass wir kurze Wertschöpfungsketten und dass wir einen guten Kundenkontakt haben. So wie in unsere Direktvermarktung“.  Und wie in der Landwirtschaft üblich, hat das auf dem Bauernhof Schieber, der auch Mitglied im Bauernverband ist, die ganze Familie beschlossen. 2016 wurde das erste Hühnermobil angeschafft und 2019 ging das letzte Schwein vom Hof. Knapp drei Jahre ließ die Landwirtsfamilie alles parallel laufen, um sicherer zu stehen.

Weiterlesen ...

Bauerntag digital - das geht! 110 Verbandsmitglieder, Mitarbeiter und Gäste sind dabei.

„Obgleich es nicht unser Wunschformat ist, sind wir doch der festen Überzeugung, dass dies der richtige und vernünftigste Weg ist, um 2021 einen Bauerntag zu gestalten – auch, wenn wir ihn ausschließlich virtuell begehen können“, begrüßt Vorsitzender Jürgen Maurer die 110 digitalen Teilnehmer auf der großen Leinwand im Konferenzraum des Bauernverbandes Schwäbisch Hall – Hohenlohe – Rems in Untermünkheim - Übrigshausen.

Weiterlesen ...

Hohenloher Hofentwicklung: Direktvermarktung, Schweinemast, Legehennen, Ackerbau und Wald

Die Landwirtschaft als Teil des gesellschaftlichen Wandels. Nicht nur Schweinehalter stehen vor sehr großen Herausforderungen – fast überall auf den Höfen braucht es Um- und Neubaulösungen und neue Produkt- und Vermarktungsideen mit ausreichender Perspektive. Wie das geht, zeigt der Hof der Familie Specht in Orendelsall mit der Entwicklung von fast reiner Schweinehaltung zum Direktvermarkter mit etablierter Nudelproduktion. 

Weiterlesen ...

Selber machen lassen - Fit für das ‚Lernen auf dem Bauernhof‘

Können Kinder Nachhaltigkeit lernen, indem sie erfahren und erleben, wie unsere Lebensmittel hergestellt werden? Dann lass sie viel selber machen! Dieser Kernsatz zog sich wie ein rotes Band durch die ‚Fachexkursion Lernort Bauernhof 2021‘ am 26.Oktober auf Schloss Aschhausen und bei der Betriebsgemeinschaft Neuhof (BG Neuhof). 17 Teilnehmer und Teilnehmerinnen - von Vaihingen und Waiblingen, über Kirchberg, Rot am See bis Königheim - folgten der Einladung des Bauernverbandes Schwäbisch Hall – Hohenlohe Rems und der Landwirtschaftsämter der Landkreise Schwäbisch Hall, Hohenlohe, Rems-Murr und Main-Tauber.

Weiterlesen ...

Infoabend zum Thema Schweinehaltung

Full House: Gestern Abend in der Geschäftsstelle des Bauernverbandes zeigen rund 70 interessierte Landwirtinnen und Landwirte aus der Schweinehaltung unseres Verbandsgebietes, dass sie den 'Kopf nicht in den Sand stecken'. Dass sie statt dessen überlegen, was konkret zu tun ist und wie sie sich eventuell neu aufstellen. Der Bauernverband hat mit der Veranstaltung das Angebot gemacht, sich über die Notwendigkeit und die Möglichkeiten, die Ställe nach den aktuellen gesetzlichen Richtlinien des Tierwohls umzubauen, zu informieren.    

Weiterlesen ...