Aktuelle Nachrichten

Fachgspräch auf der Tannenburg

Pädagogische Tipps zu Hofprojekten und die ganz praktische Durchführung waren die Inhalte des dritten Fachgesprächs für Anbieter von Bildungsangeboten auf Bauernhöfen.

Weiterlesen ...

Klassenzimmer Bauernhof auch in den Schulferien aktiv

Ferienprogramm Ilshofen bei Zieglers in Eckartshausen

Abenteuer Bauernhof - Kinder entdecken die Welt des Bauernhofes

Zweimal machten die Töchter von Familie Ziegler Larissa und Laura auf dem elterlichen Betrieb in Eckartshausen ein Angebot für Kinder innerhalb des Ferienprogramms der Stadt Ilshofen. Der Bauernverband Schwäbisch Hall – Hohenlohe – Rems unterstützte das Angebot.  "Es ist wichtig Kindern einen Aufenthalt auf einem echten Bauernhof zu ermöglichen. Denn dort erleben sie Natur und Tiere direkt. Die Kinder können so Tiere hautnah kennen lernen, sie füttern und erfahren aus aller erster Hand, wie ein Bauernhof von innen aussieht. Sie sollen den Zusammenhang zwischen der Landwirtschaft und den Lebensmitteln zu Hause erkennen.", erläutert Andrea Bleher von Klassenzimmer Bauernhof.

 

Weiterlesen ...

Made in Masselbach - Kräuter- und Blütenbutter selbst gemacht

Ferienprogramm Öhringen in Untermaßholderbach

Gleich dreimal hat Frau Häußermann auf ihrem Hof in Untermaßholderbach ein agrarpädagogoisches Angebot für je 15 Kinder im Alter zwischen 7 und 10 Jahren durchgeführt.  Klassenzimmer Bauernhof übernahm die Koordination mit der Stadt Öhringen. Andrea Bleher von Klassenzimmer Bauernhof ist überzeugt, dass sich der Einsatz auf den Höfen lohnt und die Butterherstellung einen sehr einprägenden Charakter hat. "Kinder lernen nachhaltiger, wenn sie selbst beteiligt sind und etwas mit ihren eigenen Händen hergestellt haben, das dann auch noch schmeckt."

Weiterlesen ...

Bauernverband baut ohne Prunk und Protz

 von Ralf Reichert, Hohenloher Zeitung 14.08.2011

Kaus Mugele zitiert Barack Obama: "Yes, we can." Dann schweift sein Blick hinüber auf die andere Straßenseite. Dort hätte die neue Regionalklinik gebaut werden können. Hätte. "Wir Landwirte haben bewiesen, dass wir kreisübergreifend zusammenarbeiten können. Das wäre auch bei anderen Objekten zu wünschen gewesen." Doch die Klinik-Verantwortlichen kamen zu dem Entschluss: "No, we can not." Aber: "Zumindest haben sie Übrigshausen an der B19 für geeignet befunden. Das bestätigt uns, den richtigen Standort gewählt zu haben." Für die neue Geschäftsstelle des Bauernverbands Schwäbisch Hall-Hohenlohe-Rems, der mehr als 6000 Landwirte in drei Kreisen vertritt und berät.

Weiterlesen ...

Baubeginn in Übrigshausen - Spatenstich am 12. August 2011

Mit einem offiziellen Spatenstich beginnen nun die Bauarbeiten zur neuen Geschäftsstelle unseres Verbandes in Übrigshausen.


Gegenüber den anwesenden Gesamtvorständen und Mitarbeitern sowie Herrn Bürgermeister Maschke und dem Landtagsabgeordneten Dr. Friedrich Bullinger betonte der Vorsitzende Klaus Mugele die Grundidee des Geschäftsstellenneubaus: Neben den Kosten- und Synergieeffekten lag es nach der Fusion von 4 Bauernverbänden nahe, eine gemeinsame identitätsstiftende Geschäftsstelle zu bauen. Werthaltig, bodenständig, funktionell, modern - so kann der Neubau beschrieben werden.

Weiterlesen ...