Landwirtschaft im Dialog - Bauernverband auf der Muswiese



„Landwirtschaft im Dialog“, so lautet das diesjährige Motto unter dem der Bauernverband  auch in diesem Jahr seine Geschäftsstelle in das „Grüne Zelt“ auf der Muswiese in Rot am See verlegt. Mitarbeiter und die ehrenamtlichen Verantwortlichen des Bauernverbandes aus Vorstand und Gesamtvorstand nehmen die Gelegenheit wahr, in intensiven Gesprächen mit Landwirten und Nichtlandwirten Ansprüche, Herausforderungen und gemeinsame Handlungsmöglichkeiten zu diskutieren.

 

Dass man die notwendigen Diskussion in der Landwirtschaft und mit der Gesellschaft nicht ideologisch verbohrt, sondern herausfordernd, aber fair führen muss, soll an einem Schmankerl deutlich werden: An einem professionellen Tischkicker im Zelt, kann man sich spielerisch auseinandersetzen, wenn die Argumente unüberwindbar scheinen. Hierbei ist es ausdrücklich einmal erlaubt, "dem andern einen reinzuballern ...."  Wir sind gespannt auf gute Erfahrungen. Zum Lohn gibts einen süßen Schokotrunk von der Hohenloher Molkerei.

Über die Verbandspolitik hinaus können die Besucher mit den Experten des Verbandes kompetent juristische, steuerliche und betriebswirtschaftliche Themen erörtern. Dabei stehen selbstverständlich auch wieder Beratungen zur landwirtschaftlichen Sozialversicherung und Informationen zur Antragsberatung auf der Tagesordnung der Berufsvertretung. Ganz aktuell können sich Interessierte über Mediation als Verfahren zur außergerichtlichen Konfliktbewältigung informieren. Mit dieser Dienstleistung des Verbandes soll den Mitgliedern Hilfestellung angeboten werden, Konflikte in Familie, Nachbarschaft und Betrieb schnell, kostengünstig, interessengerecht und zukunftsorientiert zu lösen.

 

 

Mit dabei im „Grünen Zelt“ sind wie in den vergangenen Jahren die Serviceunternehmen des Landesbauernverbandes. Die Spezialisten von AgriConcept und der Buchstelle stehen mit Informationen zu Steuerthemen und Fragen der Abgrenzung Landwirtschaft/Gewerbe genauso zur Verfügung, wie die LBV-U, welche in diesem Jahr „25 Jahre LBV-U“ feiert.

 

Unter dem Motto „Betriebliche Gesundheitsförderung – ein Angebot der SVLFG“  gibt die Landwirtschaftliche Berufsgenossenschaft auch in diesem Jahr gerne wieder  allen Besuchern umfassend Auskunft.

 

Günter Hanselmann von EURO-SOFT informiert über die Dokumentation mit Agraroffice.

 

 

 

Alle Beteiligten freuen sich auf Ihren Besuch.

Zurück