Bauern und Metzger eröffnen den Grillsommer in Schwäbisch Hall



Deutschland ist das Land der Grillmeister. Bauern und Lebensmittelhersteller liefern die Zutaten dazu. Grund genug, trotz winterlicher Temperaturen, den Grillsommer einzuläuten.

 

Wo anders als in Landkreis Schwäbisch Hall, wo bäuerliche und handwerkliche Qualität fast zur Marke werden, lässt sich am besten zeigen und schmecken welch hohe Bedeutung sorgfältig erzeugte Lebensmittel haben ?

 

Am 26. April in Schwäbisch Hall, Am Spitalbach in der Fußgängerzone vor der Metzgerei Schäfer um 11:30 wird der Hohenloher Grillsommer mit dem Hohenloher Burger eingeläutet.

Zusammen mit der Fleischerinnung Heilbronn - Hohenlohe - Schwäbisch Hall startet der Bauernverband Schwäbisch Hall - Hohenlohe Rems e.V. den Grillsommer im Rahmen des bundesweiten Aktionstages der deutschen Bauern „Wir machen Deinen Grillsommer“. Die Aktion findet statt am Mittwoch, 26. April ab 11:30 Uhr in Schwäbisch Hall Am Spitalbach, vor der Filiale der Metzgerei Schäfer. Präsentiert und angeboten wird der "Hohenloher Burger", einer Sonderkreation speziell für dieses regionale Ereignis. Die Metzgerei Schäfer unterstützt die Aktion mit Personal und Produkten. Dass zum hervorragenden Hauptgang auch ein gesunder Nachtisch gehört, ist selbstverständlich. Zu jedem Burger gibts kostenlos einen Baumerlenbacher Apfel.

 


Neben dem Vorsitzenden der Fleischerinnung Harald Hohl aus Heilbronn und dem Vorstandsteam des Bauernverbands, wird Landrat Gerhard Bauer die Bedeutung der regionalen Produkte und Handwerkskunst im Lebensmittelbereich für die gesamte Region in einem Grußwort betonen. Der "schönste Landkreis Deutschlands", so sein weithin bekannt und mittlerweile geflügelter Begriff, ist deutschlandweit ein Brennpunkt der Lebensmittelherstellung und strahlt mit vielen mittelständischen Firmen und bäuerlichen Strukturen aus, wie wichtig und ansprechend eine gute regionale Versorgung ist.

 


Die Veranstalter möchten mit der Aktion zusammen mit weiteren 19 Kreisbauernverbänden und dem Landesbauernverband ein Zeichen für bewussten regionalen Einkauf und für mehr Wertschöpfung für die Arbeit der Bauern und des Ernährungshandwerks setzen und über das vielfältige Angebot informieren.

 

Die ganze Bevölkerung und Haller Stadtbesucher sind herzlich eingeladen. Für Fragen stehen Landwirte aus der Region, das Vorstandsteam des Bauernverbands und Metzgervertreter zur Verfügung.

Zurück