Neuer Dialog in Berlin

„Wir haben größten Respekt vor der Arbeit der  bäuerlichen Betriebe und ihrer Familien“, so die Präsidentin von Brot für die Welt, Cornelia Füllkrug-Weitzel, im Gespräch mit dem Hohenloher Bauernverbandsvorsitzenden Klaus Mugele auf der Grünen Woche in Berlin.

Weiterlesen ...

Bauern demonstrieren für einen offenen Dialog

Hohenloher Bauern setzen sich in Berlin für fachlich fundierte Auseinandersetzung ein

 

Unter dem Motto „Wir machen Euch satt“ hat sich eine starke Abordnung Hohenloher Bauern in Berlin  mit dafür eingesetzt, weniger über die Landwirtschaft, stattdessen mehr miteinander zu sprechen. Es müsse Schluss sein mit dem Verbreiten von undefinierten polemischen Schlagworten wie „Massentierhaltung und Agrarindustrie“.  Wer immer nur von Mängeln und Lücken im Tierschutz rede ziehe die tagtägliche Arbeit von sorgsam arbeitenden Bauern in den Schmutz.

 

 

Weiterlesen ...

Kampf ums Überleben

Einkommensverluste und heftige Vorwürfe machen Landwirten zu schaffen

 

Vor Kurzem hat der Landesbauernverband die Unternehmensergebnisse der Haupterwerbsbetriebe für 2014/15 bekannt gegeben. Auch die Region ist von den schlechten Resultaten betroffen.

 

Haller Tagblatt, Adina Möller 23.12.2015

Weiterlesen ...

Befragung zur landwirtschaftlichen Investitionsförderung im Murrhardter Wald

Das Institut für Ländliche Strukturforschung (IfLS) führt im Januar 2016 eine wissenschaftliche Untersuchung in sechs Modellregionen zum Thema „Bedarfsanalyse für Investitionsförderung in Grenzertragsregionen“ durch. Dazu werden auch Landwirte im Murrhardter Wald befragt.

Weiterlesen ...