Landwirtschaft im Dialog - Bauernverband auf der Muswiese

„Landwirtschaft im Dialog“, so lautet das diesjährige Motto unter dem der Bauernverband  auch in diesem Jahr seine Geschäftsstelle in das „Grüne Zelt“ auf der Muswiese in Rot am See verlegt. Mitarbeiter und die ehrenamtlichen Verantwortlichen des Bauernverbandes aus Vorstand und Gesamtvorstand nehmen die Gelegenheit wahr, in intensiven Gesprächen mit Landwirten und Nichtlandwirten Ansprüche, Herausforderungen und gemeinsame Handlungsmöglichkeiten zu diskutieren.

 

Dass man die notwendigen Diskussion in der Landwirtschaft und mit der Gesellschaft nicht ideologisch verbohrt, sondern herausfordernd, aber fair führen muss, soll an einem Schmankerl deutlich werden: An einem professionellen Tischkicker im Zelt, kann man sich spielerisch auseinandersetzen, wenn die Argumente unüberwindbar scheinen. Hierbei ist es ausdrücklich einmal erlaubt, "dem andern einen reinzuballern ...."  Wir sind gespannt auf gute Erfahrungen. Zum Lohn gibts einen süßen Schokotrunk von der Hohenloher Molkerei.

Weiterlesen ...

Grillen, was das Herz begehrt

von Norbert Acker, Haller Tagblatt 27. April 2017

 

Fleischermeister Philipp Brauch steht am Mittwoch am Grill vor der Filiale der Haller Metzgerei Schäfer am Spitalbach und wendet Würste und Hamburger. Das Wetter spielt zwar nicht so richtig mit, aber der Duft von frischer Grillware lässt schon fast sommerliche Gefühle wach werden. Zum bundesweiten Aktionstag der deutschen Bauern „Wir machen Deinen Grillsommer“ hat der Bauernverband Schwäbisch Hall-Hohenlohe-Rems gemeinsam mit der Fleischerinnung Heilbronn-Hohenlohe-Schwäbisch Hall zum offiziellen Start der Grillsaison geladen.

 

Bild:  Harald Hohl, Vorsitzender der Fleischerinnung beißt herzhaft in einen Hohenlohe Burger (Bild Norbert Acker)

Weiterlesen ...

Bauern und Metzger eröffnen den Grillsommer in Schwäbisch Hall

Deutschland ist das Land der Grillmeister. Bauern und Lebensmittelhersteller liefern die Zutaten dazu. Grund genug, trotz winterlicher Temperaturen, den Grillsommer einzuläuten.

 

Wo anders als in Landkreis Schwäbisch Hall, wo bäuerliche und handwerkliche Qualität fast zur Marke werden, lässt sich am besten zeigen und schmecken welch hohe Bedeutung sorgfältig erzeugte Lebensmittel haben ?

 

Am 26. April in Schwäbisch Hall, Am Spitalbach in der Fußgängerzone vor der Metzgerei Schäfer um 11:30 wird der Hohenloher Grillsommer mit dem Hohenloher Burger eingeläutet.

Weiterlesen ...

Bauernverband will nicht den Weltmarkt erobern

von Jochen Korte, Haller Tagblatt vom 24. März 2017

 

Die Delegiertenversammlung des Bauernverbands Schwäbisch Hall Hohenlohe Rems e.V. tagt in Wolpertshausen.

 

150 Landwirte stimmen dem Haushaltsplan für das laufende Jahr zu. Der Etat für Klassenzimmer Bauernhof steigt auf 30.000 Euro. Die Delegierten beschließen eine Satzungsänderung, nach der die Beratung der Mitglieder detaillierter geregelt und umfassender ermöglicht wird.

 

 

Weiterlesen ...

Bauern werden gebraucht - Nachlese zum Bauerntag von Jochen Korte, Südwestpresse

In einem bemerkenswerten Kommentar am Samstag 25. Februar zeigt Jochen Korte, dass er die Botschaft des Bauerntags verstanden hat und bringt es auf den Punkt:

Wir brauchen einen moderierten Prozess zu einem gesamtgesellschaftlichen Grundkonsens zur Tierhaltung und zur Landwirtschaft. Nur so ist es möglich, dass alle berechtigten Belange auf den Tisch kommen und jeder, unabhängig von medialen Präsenzmöglichkeiten zu Wort kommt. 

 

Weiterlesen ...